Hauptseite

Gästebuch

Einträge aus dem Jahr aktuell 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000
Beitrag schreiben

Org.-Büro     -20.Oct 2013- info@fuenf-seen-lauf.de
Hallo,

die nicht beim Sportlerball übergebenen Urkunden werden morgen zugeschickt. Die Listen werden auch bis Mittwoch veröffentlicht: Ich hatte die Woche noch Urlaub und war verreist ...
Dietmar Büch


Holger  Tangendorf/Niedersachsen   -20.Oct 2013- eMail@jordanwulfsen.de
Hallo Sportsfreunde,
zum Drei-Länder-Cup habe ich überall nach der Endergebnisliste gesucht, kann aber nichts finden.
Der Harzgebirgslauf war bereits am 12.10..
Könnt Ihr mir einen Tip geben? Gibt es Urkunden zum herunterladen?
Beim Sportlerball in Wernigerode wurden nur die jeweils drei Gesamtersten bedacht. Für die Altersklassensieger gab es keine Urkunden, sondern es wurde auf Eure Schweriner Seite verwiesen.
Bereits jetzt herzlichen Dank für kurze Nachricht.
Mit sportlichen Grüßen
Holger
+++


Detlef und Petra  Niedersachsen/Celle   -15.Sep 2013- artep_ernst@web.de
Hallo vielen Dank für den tollen Lauf.Und ein dickes Lob an alle die mitgeholfen haben.Es war ein super Erlebnis .Und besonders beeindruckt hat uns das jeder Wasser für die Läufer bereitgestellt hat.Wir kommen nächstes Jahr wieder.


Michi  SN   -20.Aug 2013- michiii@5x2.de
Hallo,
hat es einen bestimmten Hintergrund, dass in diesem Jahr, außer aus Görries, die anderen Bilder nicht verlinkt wurden? Bspw. im Zieleinlauf sind mir nur fremde Personen zugeordnet und ich nicht selbst.

Beste Grüße


Ilka  Berlin   -19.Jul 2013- IGomoll@aol.com
Herzlichen Dank an das Org.-Team für die tolle Organisation und auch bei euch hat ja in den letzten Jahren ein Umschwung eingesetzt, den ihr zu tollen Änderungen genutzt habt! Und kein Problem, wenn die Endergebnisse ein paar Tage dauern! Das geht uns Veranstaltern doch allen So!!! WEiter so und wir sind schon gespannt auf den 30.FSL!


M. Seebach  Hamburg   -15.Jul 2013- 
Meine Geldbörse war mir ja am Freitag im Startunterlagen-Zelt verloren gegangen. An dieser Stelle möchte ich mich einmal beim unbekannten ehrlichen Finder bedanken, aber auch bei FSL-Team, die die Rückgabe so wunderbar organisiert hatte. Ich freue mich schon auf den 30. Lauf!


Dirk  Hamburg   -15.Jul 2013- dirk-hagelstein@web.de
Ersteinmal Dank ans Orgateam und die vielen Helfer für einen wiederum gelungenen (Kult-)Lauf.
Wenn ich etwas bedauere: Es gibt leider keine Medaille! Ich weiß, die Kosten...
Aber man könnte doch bei der Anmeldung zum Beispiel ankreuzen, ob eine Medaille gewünscht wird, und wenn ja, dann werden eben drei oder vier Euro mehr gezahlt. Wäre schön, wenn dies zum 30jährigen ermöglicht werden könnte, vielleicht mit dem Schloß drauf?

Dann bis -hoffentlich- zum nächsten Jahr
mit besten Grüßen (übrigens von einem gebürtigen
Schweriner) Dirk.


David Mett  Braunschweig (Schwerin)   -14.Jul 2013- david.mett@web.de
Liebes FSL-Team,

danke an die tolle Orga. Reibungslos wie immer, so dass der Spaßfaktor freien Lauf hatte. Besonderen Dank an Manfred Strauß für die tolle Moderation und die vielen Streckenposten :-)

Bis zum nächsten Jahr :-)


Christin Kähler-Lemke, Fa. Kähler Metallbau  Bobzin, M-V   -12.Jul 2013- 
Liebes Team FSL,
es war toll! Wir waren zum 3. Mal in der Firmenwertung dabei und hatten wieder großen Spaß. Die Organisation ist bestens und alle Helfer, Freunde und Beteiligten sind sehr freundlich. Wir freuen uns bereits jetzt aufs nächste Jahr und hoffen, unsere Mitarbeiter wieder sportlich begeistern zu können und vielleicht sogar einen Platz aufzusteigen ;)
Danke und viele Grüße
Fa. Kähler Metallbau
Christin Kähler-Lemke


Meike H.  Amelinghausen / Niedersachsen   -11.Jul 2013- 
Hallo liebes FSL-Orga-Team,
vielen Dank für die super Organisation und die tolle Atmosphäre. Der FSL ist jedes Jahr aufs Neue etwas BESONDERES. Immer wieder gerne!

Sportliche Grüße
in Namen aller Starter des MTV Amelinghausen


Olga Mundt  Greese   -10.Jul 2013- omundt@gmx.net
Schweriner Fünf Seen Lauf - mein Lieblingslauf.
Top Organisation, beste Versorgung, tolle Menschen und vor allem immer wieder ein toller Empfang im Zielbereich. Was will man mehr?
Herzlichen Glückwunsch den Organisatoren und Helfern. Ihr seit einfach nur Klasse !!!!


anonym  anonym   -09.Jul 2013- anonym
Vielen herzlichen Dank an alle, auch die privat mit geholfen haben und uns Läufern unterwegs mit Erfrischungsgetränken und Duschen mit Gartenschläuchen aufgemuntert haben! Es war ein tolles Gefühl von so vielen Unbekannten angefeuert zu werden! Unbeschreiblich! Wir sind nächstes Jahr wieder dabei!

Kleiner Verbesserungsvorschlag für's nächste Jahr: Es wäre toll, wenn man ein Laufshirt als Erinnerung erhalten könnte. Das ist pures Marketing und kann nicht die Welt kosten. Auf anderen Laufevents ist das auch üblich. Außerdem wäre es auch schön, wenn man bei der Essensausgabe auch an Vegetarier denkt.


Udo  Weyhe / Nds.   -09.Jul 2013- udo_walter@gmx.de
Ein großes Dankeschön an die Organisatoren, Helfer und Einwohner Schwerins für diese tolle Laufveranstaltung. Nächstes Jahr gerne wieder!


Andreas G.  Klågerup / Schweden   -08.Jul 2013- geniffke@live.se
Hallo, auch ich möchte mich bei allen Verantwortlich und auch bei allen Helfern bedanken, es war ein sehr schöner Lauf und es ist eine sehr schöne Strecke. Allerdings möchte auch ich ein Paar Vorschläge für das nächste Jahr unterbreiten, Start & Ziel bereich sollte man vieleicht an gleicher Stelle legen, man bekommt dann mehr Zuschauer auch an die Strecke die einem zum Schluss noch mal richtig puschen, dann wäre es auch eine gute Sache Toiletten an einigen Punkten der Strecke aufzustellen damit man nicht ins Gebüsch muss so wie einige auf der 30 km Strecke ( ich war einer davon ), die Zeitmessung würde ich auch mit einem Chip machen der sich entweder bei dem Nummernzettel befindet oder man kann sich dem an Schuh befestigen, dann hat man eine genaue Zeit da man am Start warten muss bis man die Startlinie überläuft und man spart sich das scannen im Ziel. Eine schöne Sache ist wenn man im Ziel eine Medaille bekommt dann hat man noch eine schöne Erinnerung und man kann sie zu den anderen verdienten Medaillien hängen :-)
Ich weiss das es alles mit Kosten verbunden ist aber auch ich bin bereit mehr zu bezahlen.
Es ist ein sehr schöner Lauf und ich werde versuchen für das nächste Jahr ein paar schwedische Freunde zu mobilisieren um auch mit zu laufen.
Liebe Grüsse aus Schweden
Andreas


Paul Wendt  Gützkow M/V   -08.Jul 2013- 
Ich will mich für die Organisation des Lauf's bedanken und freue mich dabei gewesen zu sein. Es gibt jedoch einen Punkt, den ich als Teilnehmer wie folgt erfahren habe:
Der Start über die 10 km Distanz war aus meiner Sicht viel zu schmal bemessen. Ich bin davon ausgegangen, dass beim LKW des Sprechers und dem Banner "Start 10 km" auch die Startlinie ist. Jedoch standen jede Menge Läufer bereits vor der Linie. Wenn man dann von anderen Läufern hört, dass sie beim letzten Mal 4 Minuten warten mussten, bis sich der Pulk in Bewegung gesetzt hat, ist dies nicht schön. Wenn man dann versucht weiter nach vorn zu kommen, wird man schief angeguckt, bekommt vielleicht noch einen blöden Spruch zu hören und lässt es lieber gleich.
Ich kenne die Kosten und den Aufwand für eine Transponderzeitnahme nicht aber selbst beim Neuenkirchener Dorflauf war diese im Anmeldepreis von 5 Euro inklusive. Zudem spart man sich dann das Scannen des Barcodes beim Zieleinlauf.
Eine andere Möglichkeit wäre, für die Zeit des Starts, die Breite des Starts zu vergrößern.

Eine andere Sache wäre eine große Uhr im Zieleinlauf. Sicherlich haben viele eine Uhr dabei aber es ist auch ganz nett, wenn im Zielbereich eine Uhr steht und für die Läufer und Zuschauer sichtbar aufgestellt wird. Bitte vergessen Sie diesen letzten Punkt, falls es dort eine gab, aber ich sie übersehen habe.

Die Verpflegung war TOP und auch die Absicherung der Strecke. Dafür vielen Dank!


Gaby  Niedersachsen   -08.Jul 2013- 
Hallo

ich möchte mich auch bei allen Helfern bedanken, es war ein sehr schöner Lauf, erst hat ich etwas bedenken 30km bei der Wärme, aber die Strecke ging ja schön durch den Wald, hatte das garnicht so in Erinnerung (war 2007 schon einmal dabei).
Also vielen Dank, macht weiter so.
Ich versuche im nächsten Jahr wiederzukommen.
Gruß Gaby


Jörg Heinrich  MV   -07.Jul 2013- info@mv-soft.de
Hallo,

vielen Dank für den prima organisierten Lauf.

Ein Vorschlag für mehr Einnhamen:

Stellt einfach bei jedem Kilometer ein doppelt so großes Schild, dazu eine witzigen Spruch und... Platz für Sponsoren.

Wie schön waren die letzten Schilder mit den kleinen Aufmunterungen. Da sieht doch jeder Läufer hin... also ein idealer Werbeträger!


Vielen Dank
J. Heinrich
mv-soft Ltd.


Jörg Szymanski  Rostock, M/V   -07.Jul 2013- joerg.szymanski@t-online.de
Ich würde wenn ich wüsste das ich könnte... mich sofort für den 30. FSL anmelden.
Es war wieder eine tolle Veranstaltung. Danke an alle Organisatoren, Helfer auf und neben der Strecke und an die Anwohner, die wie immer zuverlässig Ihre Extra-Erfrischungspunkte aufgebaut haben. Bis nächstes Jahr - ich freu mich jetzt schon drauf !!!


Peter  Falkensee   -07.Jul 2013- peter-rene@t-online.de
Wieder ein wunderschöner und gelungener Lauf. Sehr gute Organisation, Verpflegungsstände sowie die auffallend viele medizinische Versorgung entlang der Strecke sind mir sehr positiv Aufgefallen. das sucht seines gleichen.

Vielleicht lassen sich die Veranstalter zum 30 zigsten ja mal eine Medaille für alle Finisher einfallen. Wäre auch bereit dafür zu zahlen. Motive gibt es genug.


Uwe Cherek  Hamburg   -07.Jul 2013- uwe_cherek@yahoo.de
Vielen Dank für diesen Lauf!

Da muss man dann ja beim 30. mit dabei sein!
Wer anspruchsvolle(Landschaft), sehr gut organisierte (Danke an das Team) und nicht durchkommerzialisierte Läufe (geringe Startgelder...) mag, wird bei Euch super bedient (ugs)!


Karsten  Leegebruch/Brandenburg   -07.Jul 2013- post.benthien@t-online.de
Meinen Herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Veranstaltung möchte ich Euch Allen für die Oragnisation dieser tollen Veranstaltung übermitteln! Also wirkich, gespannt war ich ja schon durch viele Berichte im Vorhinein. Das, was ich erleben durfte, übertraf meine Erwartungen bei weitem! Am Ende war ich schon ein wenig traurig, nicht die 30-km-Distanz gemeldet zu haben, erklärten mir doch die Lauffreunde, meines Vereins, das dieser hintere Teil der eigentlich Schönere gewesen sei. Egal! Im nächsten Jahr auf ein Neues! Vielen Dank für dieses tolle Wochenende all den Helfern der Feuerwehr, der Anwohner, die immer wieder anfeuerten, das war Klasse! Ich habe nächste Woche viel zu erzählen und freue mich schon heute auf das Nächstemal!


Petra Blohm  Horneburg /Niedersachsen   -07.Jul 2013- grenzfluss2@web.de
Ein ganz großes Danke schön an alle die geholfen haben das auch dieser Lauf gut über die Runde gebracht werden konnte von uns Läufern.Auch möchte ich hier mal die Bevölkerung von Schwerin nicht vergessen.Sie haben in all den Jahren vorallendingen bei Hitze immer an uns gedacht.
Danke dafür.


Maren     -06.Jul 2013- 
Danke für die hervorragende medizinische Versorgung. Besonderer Dank an Dr. Timm... Den Nachnamen habe ich leider vergessen . Bis nächstes Jahr!


Org.-Büro  MV   -03.Jul 2013- info@fuenf-seen-lauf.de
Einige Fragen haben sich angesammelt, auf die wir gerne antworten.
Im Ziel gibt es Stände für Bratwurst, Getränke und Eis. Auch den Eintopf, den die Teilnehmer auf ihre Essenmarke kostenlos erhalten, können Zuschauer mit und ohne Bockwurst kaufen.

Eine Massagemöglichkeit im Ziel gibt es leider nicht. Im Umfeld von Lankow gibt es aber einige Physiotherapien u. a. (Siehe Telefonbuch), wo man nachfragen könnte.

Dem verzweifelten Ummelder wurde indessen geholfen. Ein normales E-Mail an das Org.-Büro hätte es auch getan.


bibi  Schwerin, MV   -03.Jul 2013- 
Gibt es am Zielort Verpflegung für Zuschauer?


Schuster,Peter  18106Rostock   -01.Jul 2013- schuster-rostock@t-online.de
Sehr geehrter Veranstalter,
da ich auf Ihrer Seite leider keinen link finde, um mich ummelden zu können und unter Kontakt sich auch keine Seite aufmacht, suche ich hier die letzte Chance, mich umzumelden von 15km auf 10km.
Meine Startnummer ist die 2516. Verletzungsbedingt konnte ich nicht ausreichend für die 15km trainieren.Bitte melden Sie mich auf 10km um. Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
Peter Schuster

Bitte teilen Sie mir mit, um das mit der Ummeldung geklappt hat.


Org.-Büro  MV   -27.Jun 2013- info@fuenf-seen-lauf.de
Ist repariert


Britta  Hamburg   -27.Jun 2013- britta_giesen@ymail.com
Hallo Orga-Team, leider ist die Verlinkung der Frauen Teilnehmer für die 30km falsch. Es öffnet sich dabei immer die 30km Wandern.
Könnt ihr das bitte wieder richten, ich bin so neugierig, wer so alles teilnimmt!
Vielen Dank im Voraus!
Bis nächste Woche, grüsse aus Hamburg, Britta


Jochen Claus  Hamburg   -25.Jun 2013- jochenclaus@gmx.de
Hallo Orgateam,

gibt es vor Ort nach dem Lauf Massage möglichkeiten ? Falls nicht vor Ort wo besteht die Möglichkeit einer Massage.

Danke + Gruss,
Jochen


Markus Witt  Berlin   -17.Jun 2013- witt-markus@web.de
Die Übernachtung im Zelt vor der Schule gehört für mich jedes Jahr dazu. Leider wurden wir im letzten Jahr am frühen Morgen durch den Reinigungsdienst geweckt, der die kleine Zufahrtsstraße mit einem großen und sehr lauten Stadtreinigungsauto mit Fegebürsten bearbeitet hat. Ich nehme an, der kommt jeden Samstag zum reinigen. Vllt. kann man ihn am 6.7. mal abbestellen. Herzlichen Dank und viele Grüße
Markus Witt


Org.-Büro  MV   -15.Jun 2013- info@fuenf-seen-lauf.de
Der Start wird räumlich so ablaufen, wie in den vergangenen Jahren.
Die ca. 2000 Läufer der 10- km-Strecke passieren die Startlinie in ca. 80 Sekunden. Wenn man sich entsprechend seinem Leistungsbereich am Start in das Feld einreiht, was jeder tun sollte und auch möglich ist, verliert man im ungünstigsten Fall dort vielleicht 15 Sekunden, was wir für zumutbar halten.
Außerdem, wer möchte bei einem Landschaftslauf schon auf der Straße starten ...
Dass viele sich erst später in das Lauffeld einreihen, ist uns nicht bekannt. 2011 hatten wir bis hin zum Schlossgarten Posten aufgestellt, die gerade dies beobachten sollten. Nur eine ältere Dame wurde ertappt ...
Im Übrigen verurteilen wir solches Handeln als sportlichen Betrug, der unredlich gegenüber den anderen Teilnehmern ist, und werden uns dagegen wehren.

Dietmar Büch
Leiter des Org.-Büros


Bernd  MV   -12.Jun 2013- tutti24@googlemail.com
Im letzten Jahr gab es viele Läufer die erst hinter der Startlinie losgelaufen sind.
Wird der Start dies Jahr auf der Straße stattfinden oder bleibt es ein Geheimtipp nicht mit der Masse zu starten sondern ein paar Hundertmeter später zu starten.